Philips 47pfl8677k/12 auch meine LED blinkt 2 mal

  • Guten Tag.

    Ich weiß dieses Thema gibt es schon, würde mich trotzdem freuen wenn mich jemand durch die Reparatur begleiten könnte.


    Mein TV ist von 2012. zwischendurch ist der immer mal selber aus gegangen aber hat mich nicht gestört. Freitag dann Bild stehen geblieben, Ton lief weiter. Hab ihn ausgeschaltet und bekomm ihn nicht mehr eingeschaltet.

    Rote LED blinkt 2 mal und dies endlos.

    Alle grundlegend Dinge wie Netztrennung durchgeführt, kein Erfolg.

    Aufgeschraubt, Sichtprüfung von Netzteil und Mainboard erst mal i.O.

    Die Netzspannung geht auch in den TV rein und die Sicherung ist auch i.O. Mehr hab ich an der Netzplatine nicht gemessen.

    Wenn man den Stecker rein steckt hört man auch ein leises Pfiepen und dann Klackern. Das wiederholt sich bis der TV dann in die Schutzschaltung geht.

    Ich vermute den Fehlet auf dem Mainboard.

    Fehler zweite Ebene hab ich grad zum ersten Mal gelesen werde ich morgen noch durchführen und das Ergebnis hier posten.

    Chassimodel: S QFU2.1E LA


    Ich hab mal was mit Elektro gelernt und kann somit auch ein Messgerät bedienen bin aber kein Radio und Fernsehtechniker. Aber Bauteile auf einer Platine aus und neu einlöten trau ich mir schon noch zu. Ich muss nur wissen welche Bauteile genau.


    Schon mal danke im Voraus.

  • Noch als Nachtrag. Der Philips Support hat mir grad ein Software Update empfohlen das werde ich vorher noch versuchen wobei ich relativ sicher bin das die aktuellste Software installiert ist.

  • Lass mich wetten: Level 2 Fehler ist 52.


    QFU Probleme sind hier bis zum Abwinken besprochen worden (und im Iwenzo-Forum). Fazit: CPU selber spinnt (derzeit meine präferierte Theorie) oder verliert Kontakt zum Board. Zum Löten gibt's da leider nichts.


    Software kann ganz bestimmt nichts dafür.


    Ich selber habe mich unzählige Male an Reflow und Reballing versucht an der CPU ohne konstante Erfolgserlebnisse. Ich glaube inzwischen, dass die CPU einfach eine Zeit lang gebacken gehört, ohne dass das Lötzinn schmilzt. Also bei knapp 210° in den vorgeheizten Ofen für 5min oder so. Nicht zu flott abkühlen lassen (2° pro Sekunde). Plastikteile mit Alufolie abdecken (CI-Schacht, Netzwerkbuchse, Steckerleisten, etc.). Die Elkos besser auch.

  • Ich hab jetzt noch mal zur Sicherheit das Netzteil komplett durchgemessen.

    Wenn ich am Netzteil alle Stecker löse außer natürlich die 230v messe ich klar ~230v , - 330v und an Klemme CN4 -3,2v.

    Jetzt steht auf der Platine noch bei dem 4 poligen Stecker Cn6 sollen -12v an liegen die messe ich nicht.

    Die Messe ich erst wenn ich das Mainboard wieder anschließe denke das sollte soweit passen. Das Netzteil ist Safe.


    Ich versuch mich jetzt wenn ich das noch zeitlich schaffe an der zweiten Fehlerebene.

  • Ich werde die Methode mit dem Backofen noch ausprobieren, all zu grosse Hoffnung mach ich mir allerdings nicht.

    Ich denke wohl das ich mir einen neuen TV anschaffen werde und den defekten entsorgen werde.

    Es stehen bei eBay Kleinanzeigen auch so viele defekte zu Verkauf mit dem defekten Mainboard das ist schon unglaublich. Aber ok 7 Jahre ist ja fast schon ok in der heutigen Zeit.

    Auf jedenfall danke für deine Hilfe.

  • Also tatsächlich hat sich was geändert.

    Es funktioniert soweit alles, Ambilight leuchtet, Ton vorhanden, schaltet auch um aber es ist kein Bild vorhanden?

    Hast du vielleicht noch einen Tip für mich ?

  • Bei den beiden Kabel hab ich extra auf absolut akkuraten Einbau geachtet aber ich werde es definitiv noch mal versuchen.

    Melde mich wahrscheinlich in einer Stunde wieder.

    Ich seh übrigens auch kein Bild durch schimmern wenn ich mit einer Taschenlampe aufs Bild leuchte.

  • Leider keine Veränderung aber man sieht ganz eindeutig, das Display ist an. Es leuchtet weiß das sieht man von innen aber von außer bleibt es schwarz aber auch da sieht man das Display ist eingeschaltet. Wenn ich aber versuche ins Menue zu kommen oder ähnliches erscheint nichts auf dem display.

    Ich hab auch mal an den Flachbandkabeln leicht gewackelt, keine Veränderung.


    Zusätzlich hab ich jetzt noch die ander Seite von dem Flachbandkabel frei gelegt, ist dies das T Con Board ?

    Für was ist das genau zuständig?

    F1 auf dem T Con Board ist auf jedenfall i.O.

  • Die Sicherung auf dem TCon ist i.O.

    Ich werde heute nochmals das Mainboard backen und danach werde ich den TV entsorgen, ist dann halt so. Zwar schade da jetzt nur noch das Bild fehlt und alles andere funktioniert aber was will man machen.