BenQ Monitor GL2760H -tot-

  • Hallo- brauche bitte Hilfe zum o.a. Monitor: Benq GL2760H aus 2014 zeigt nur die grüne Betriebs- LED beim einschalten- nach 1minute wird´s orange-keine weitere Funktion- kein Bild- -tot- Mein Verdacht backlight- aber es sind auch keine schatten eines Bildes etc zu erkennen. 5Volt sind da wie auf der Platine angegeben, jedoch messe ich keine Spannungen bzw eine bei 18V zum Panel hin.Netzteil ist die Bezeichnung 715G5665-P002-000-003M- vermute stark den Fehler dort weil keine Spannungen zum Panel gehen.


    Leider hab ich weder Schaltplan etc- daher die Frage, ob jemand so einen Fehler auch schon bei diesem Gerät hatte
    Grüße Thomas


    PS da das Netzteil offensichtlich öfter auch in anderen Geräten verwendet wird: Hat jemand bitte einen Schaltplan über das Teil: 715G5665-P002-000-003M ? Oder eins zu verkaufen?

  • Ich würde fast auf Mainboard tippen.

    Da die LED grün und später orange wird.

    Sonst bliebe ja der Monitor an mit Signal (grün)aber er geht ja schlafen.

    Ohne Signal / ohne Stecker müsste ja sowas wie kein Signal oder Verbindung prüfen kommen.


    Sonst mal auf dem Main selber die Spannungswandler checken.

    Das Netzteil sieht auf dem Foto ok aus.

    DasGeld liegtauf der Strasse .-) man muss es nur mitnehmem :-))

  • Hallo Video,


    der Bildschirm bleibt ja komplett dunkel, die 5V sind da aber die Spannungen zum Panel stimmen doch nicht??? Das ist ja der Mist, ohne Unterlagen stocherst echt rum... Das Main macht ja eigentlich ohne Signal alles richtig, es legt sich schlafen... weil kein Signal da ist. Das würde ich auch gerne auf dem Bildschirm sehen ;-)

    wer rechtschreibfehler bemerkt darf sie behalten ;-))
    RepairCafe´Rostock

  • so- man muss auch loslassen können- gebrauchte Monitore in der Größe gibts ohne Macken für ca 30€- der Wertstoffhof hat gewonnen- der Eigentümer wollte nu auch nix mehr investieren- trotzdessen liebe Dank an alle, die mir geholfen haben

    wer rechtschreibfehler bemerkt darf sie behalten ;-))
    RepairCafe´Rostock