Bei Röhrenprüfung leuchtet der Heizfaden Kurz hell auf

  • Hallo allezusammen,

    Ich wollte nach sehr langer Zeit einige Röhren mit dem RPG 70 testen (z.B. ECC85).

    Dabei leuchtet der Heizfaden Kurz hell auf und wird gleich wieder normal.

    Die getesteten Werte (Steilheit, Anodenstrom, Vakuum) sind nach Erwärmung im 'grünen Bereich', auch keine Schlüsse).

    Kennt jemand dieses Phänomen (mein Alzheimer hat wohl zugeschlagen:huh:).


    MfG

    Gerdio

    Ich beantworte keine E-Mails, deren Absender ich nicht einordnen kann, wenn ich zuhause bin

  • Bei manchen Röhren ist das schon immer so gewesen.

    Grade bei E-Serien da die 6,3 Volt sofort anstehen.

    Bei P oder U Serien ging das heizen über einen Heißleiter da ging der Strom langsam hoch.

    Beim Röhrenprüfgerät kannst du doch prinzipiell langsam hochfahren erst A-Serie mit 4 Volt und dann hochgehen auf E mit 6,3.

    Wobei es ja egal ist da die Röhren so ausgelegt sind.

    Bei besonderen Schätzen kann man es ja machen.

    DasGeld liegtauf der Strasse .-) man muss es nur mitnehmem :-))