Beiträge von mecenasandy

    Hallo Leute,

    habe vor, eine kleine Stromversorgung für meine Teichpumpe und Gartenbeleuchtung einzurichten.

    Das Problem : habe ein Paar Solarpanele, die vielleicht nicht mehr 100% Leistung bringen, wären aber für solche Bastelarbeiten völlig in. O....

    Diese Panele liefern im Leerlauf ca. 40 Volt, Im Rahmen sind drei Strings jeweils 12 V als Serienschaltung zusammengeführt, und mit Bypassdioden gesichert.


    Mein einziger Solarwechselrichter ist leider für 12 V Panele ausgelegt.....

    Natürlich wäre ein Kauf eines 12V Panels keine grosse Kunst, meine Frage stelle ich aus Prinzip ;-)

    Mein Gedanke: die einzenle Strings voneinander zu trennen und in eine Reihenschaltung zu verbinden...

    Also, alle drei 12Volt String zusammenschalten .

    Würde es funktionieren? Wie würde sich das Panel innerlich "Verhalten" bei einer Teilverschattung? Geht da etwas "flöten"?

    Habe persönlich mit Photovoltaik nichts zu tun, daswegen diese leierhafte Frage ;-)

    Falls es klappen sollte, hätte ich der Umwelt zu Liebe ein Paar Recycklingsaufträge gespart......die Panele sind als Sondermüll zu entsorgen, oder ?

    Hallo Leute,


    habe auf dem OP -Tisch einen PANASONIC TV, 47 Zoll, im Bild sind um unterem Bereich in Ecken seltsame Flecken, bei weißem Bild sehr störend. Wer kann mir sagen, was es ist? Vermute - ein Schaden im LCD Panel aufgrund der Überhitzung von der LED Leiste.....



    [Blockierte Grafik: https://www.bilder-upload.eu/thumb/6f2de2-1618335049.jpg]

    Kann man noch was retten? oder entsorgen?


    mec



    PS: nochmals Link mit dem Bild:


    [Blockierte Grafik: https://www.bilder-upload.eu/thumb/1bbfca-1618402514.jpg]


    oder so:

    https://www.bilder-upload.eu/bild-1bbfca-1618402514.jpg.html

    https://www.bilder-upload.eu/bild-cbcf48-1618402792.jpg.html

    Hallo Leute,

    hab gerade einen LG 32LE5500, der beim Einschalten das LG Logo sowie unten Uhr mit vier Striche anzeigt....sonst komme ich nicht weiter - die Nahbedienung reagiert auf Eingabe, FB auch, es tut sich aber nichts mehr, TV läßt sich mit der FB ausschalten.


    Ist der TV gesperrt oder defekt? Habe noch nie sowas gehabt vielleicht gibt es einen Trick, um den Kasten zu entsperren, den ich nicht kenne ?


    viele Grüße


    Andy




    UPDATE: Ursache gefunden - CPU Reballing notwendig....;-)

    Hallo, habe einen Panasonic TX 39 ASW 754 Chassis LA51 auf dem Tisch. Das Gerät geht nicht mehr an, reagiert nur auf die FB - beim Einschalten blinkt die Standby-Diode rot, wird aber nicht grün - auf die Einschalttaste der Nahbedienung reagiert der TV gar nicht. Hat schon jemand sowas änhliches gehabt? Welche Spannungen müssen im Standby -Modus am Ausgang/Netzteil vorhanden sein ? Ich vermisse auch die PNL 12 V auf dem Mainboard.... logischerweise hab auch keine Panelbeleuchtung....



    :/


    mec

    ....schön, dass weiß ich schon lange, die Helligkeitsunterschiede gibt es auch bei einem nagleneuen TV v. der Schmiede Vestel. Ich will aber meine neue Heizplatte testen, von daher war meine Frage - alle Streifen in diesem Kasten zu tauschen lohnt sich doch gar nicht, kosten mehr, als das Gerät wert ist ;-)

    Also, schon nachschauen, wer weiß. nach der Bezeichnung der LED`s.......

    ....noch nicht, werde am Wochenende alles prüfen - ist aber schon seeeeehr seltsam.....

    Übrigens, gibt es irgendwo Trainingsmanual für dieses Chassis ? Im SM sind nicht mal die vollständige Schaltpläne dabei.... PANASONIC macht auf " streng geheim " ;-)

    Hallo,

    nun, hat der Panasonic TV einige Monate brav warten müssen, stand hochkant in meiner Werkstatt. so rund 3 Monate ....

    Heute wollte eigentlich wetermachen, Stecker rein, Standby LED rot, reagiert auf FB mit dem Blinken, die Kiste springt aber nicht mehr an....

    Man hört nur ein Relay klicken, 3 mal.... sonst nichts. das Nahbedienfeld hat keine Wirkung. Nach ca, 10 min. fängt die Standby LED 13 X zu blinken an, aber - dann läßt sich der TV mit FB einschalten, LED ist grün - kommt nur bis zum PANASONIC Logo und bleibt hängen. Abschalten kann ich ihn nur mit der POWER Taste am Gerät, aber nur einmal. dann geht das Theater von vorne los, Standby LED rot, läßt sich nicht einschalten....

    Komisch, dass der TV sogar beim rumstehen kaputt gehen kann....


    ???

    Ja, werde ich machen, muß aber erst mal einiges vorbereiten/besorgen, dass der Kasten nicht unnötig meine Werkstatt monatelang blockiert.....

    Momentan bin ich auf der Suche nach irgendwelchen Informationen , was für LED`s da im Inneren verbaut sind, dass ich dann die Sache in einer absehbarer Zeit über die Bühne bringen kann.


    Übrigens, der TV wurde von einem autorisierten PANASONIC-Händler angeschaut, und als unreparabel zur Entsorung bestimmt. Was mir auch klar ist, man will doch auch was neues verkaufen.......


    Also, wenn da etwas "schief" laufen sollte ( Beim öffnen u.ä) wir keinr böse sein. Dies beruhigt ungemein ;-)

    .....Tja, die LED´s strahlen das besch....... lila Licht aus - sowas noch nie erlebt - sieht man von hinten durch die runde Öffnungen im Bodenblech .

    Das beim z.B. Samsung die LED´s einen ganz leichten violetten Stich haben, ist mir oft aufgefallen........


    Ich kann im Menü /Erweitere Einstellungen/Weißabgleich den R-Treiber zurückstellen, dann wird das Bild nicht mehr so rötlich, aber die BacklightLED´s leuchten immer ( von hinten gesehen) intensiv lila.......



    Meine Kamera hat vermutlich die Bilder mit Automatik etwas "nachgearbeitet" - in der Wirklichkeit sind die weißen Stellen im Bild auch ziemlich lila.....

    Ich versuche nochmals ein Paar Bilder zu posten, mache mit Nikon ohne Automatik, dann siehst Du die Nuansen besser.....

    ...... aus meiner Efahrung - zu 99% ist eine oder mehrere LED`s schon hinüber, und die Ansteuerung macht es nicht mehr mit, dreh halt die Backlight auf max auf, wenn das Licht ausgeht, darfst Du Panel zerlegen.... ;-)

    Hab schon zig Mal erlebt...... its a not Trick, its a ....... LG ;-)

    Tja, es ist sehr seltsam - ich werde die Ansteuerung mal prüfen - eben, dass ALLE LED`s violett leuchten, dass begreife ich kaum.

    Finde leider im Netz nichts besonderes an Unterlagen.

    Habe nur SM bei elektrotanya gefunden, aber ohne Schaltpläne. Bin auf der Suche nach Trainingsunterlagen für Chassis LA 53......


    Im Servicemodus sollte man die Gesamtlaufzeit von dem Panel auslesen können - leider funktioniert es nicht, die Zeile , die ganz spezifische Angaben zur Panelfehler angibt, meldet laute 1er, also, ist was faul. Finde aber keine Erklärung, was die Zahlen für Bedeutung haben.

    .....mit etwas Vorsicht und vielleicht zu zweit geht es schon...... gegen Schweißhände nutze ich Bumvollenhandschuhe.. ;-)


    Ich hoffe nur, dass ich die Ersatzstreifen kriege, einzelne LED`s hierauszufummeln - nee, das wäre schon für meine Nerven "zu viel".....