Beiträge von Milchbubi

    Ausprobieren!
    Anleitung:
    - Schalter in Bildröhrenheizung einschleifen.
    - Schalter AUS
    - Monitor einschalten, warmlaufen lassen
    - Schalter EIN
    Kommt das Bild jetzt viel zu langsam, ist die Röhre platt - kommt das Bild jetzt normal schnell, liegt es nicht an der Röhre.

    Zitat

    Original von Alex581
    Die Hochspannung schließe ich eigentlich aus, da ja die Bildgröße (Amplitude) stimmt. Es geht nur um die Bildbreite. Falls die Hochspannung nicht korrekt wäre, wäre doch das Bild in seiner Gesamtheit geometrisch nicht korrekt, oder?


    Das ist von der Theorie her zwar richtig, von der Praxis her allerdings nicht, denn der Einstellbereich der Vertikal-Bildgröße ist oft viel größer als der Einstellbereich der Horizontal-Bildgröße.
    Wenn sich also das Bild vertikal auf "viel zu groß" einste´llen läßt, bleibt der Verdacht auf zu geringe Hochspannung bestehen.
    Messen.

    Zitat

    Original von MMSB-BONN
    Das mit dem Aswoshop ist ein Versuch auf Dauer RepData zu finanzieren. Bis das läuft wird es etwas dauern und darum wird erstmal Geld benötigt RepData auch vorher schon zu finanzieren.


    Milchbubi : brauchst dich ja hier nicht anzumelden und RepData nutzen wenn dir etwas nicht paßt ... :(


    Daniel


    Im Gegensatz zum Vorschreiber habe ich hier weder gemeckert noch Werbung für meinen Shop gemacht - aber eine Klarstellung meines Standpunktes halte ich doch für erlaubt.
    Gute Nacht!

    Sorry, ich wußte nicht, daß ich mir unklar ausgedrückt hatte - also nochmal:


    Ich habe heute hier gelesen, daß RepData in Zukunft über einen ASWO-Shop finanziert werden soll - und vor wenigen Tagen erst kam die Bettelmail, daß man für den Umzug auf einen eigenen Server spenden solle und auf Wunsch auch die Spender samt Spendenbetrag veröffentlicht würden.


    Nachdem eckhi nun aber RepData über seinen Shop finanzieren will, hat sich das mit der Spende wohl erledigt, denn sonst würde RepData ja doppelt finanziert.


    Das war der eine Punkt.


    Die andere Sache ist:
    Ich kann auch in Zukunft darauf verzichten, hier die URL meines eigenen ASWO-Shops bekannt zu geben, wie ich aus Fairneßgründen bisher schon immer darauf verzichtet habe - ich will schließlich in diesem Forum kein Geld verdienen, mein Geld verdiene ich woanders und mein Shop wird auch ausschließlich anderswo beworben, nicht hier.


    Jetzt alles geklärt? Dann kann ich mich ja mal wieder für ein paar Stunden schlafen legen ...


    Dadurch erübrigt sich ja dann die Überweisung der erst kürzlich per Bettelrundmail zur Finanzierung eines eigenen RepData-Servers erbetenen Spende.
    Auch in Ordnung so.
    Ich habe übrigens auch so einen ASWO-Shop am laufen, dessen URL habe ich hier aber bisher noch nie bekannt gegeben, somit kann ich auch in Zukunft darauf verzichten.

    Wenn Du nicht siehst, ob die Hintergrundbeleuchtung ausfällt oder nicht, dann mußt Du eben eine passende Lampe außerhalb des Display an den Hochspannungsgenerator anschließen und sehen, ob die hell bleibt oder ebenfalls ausgeht.
    Danach kannst Du Deine Schlüsse auf den Fehlerort ziehen.


    Das ist seltsam - wenn das Bild größer wird, dann heißt das, daß die Hochspannung kleiner wird, damit müßte das Bld aber DUNKLER werden.
    Ansonsten hat frickler recht.


    Der C2085E hat die FCC ID AK8GDM20E01
    Es müßten rechts zwei Lampen blinken und links eine permanent leuchten.
    Der C2085 kann SOG ohne Umschalter.

    Zitat

    Original von Big Monitor
    Verfolge das Anodenkabel das von Zeili Richtung Bildröhre geht, es muß da irgend ein Bauteil dazwischen sein (Fokusregler) wenn er nicht am Trafo angebracht ist.


    MICHI


    Diese Aussage von Michi ist definitiv - na was wohl?


    F A L S C H !

    Prinzipiell gibt es da drei Möglichkeiten:
    - Bildröhre schlecht
    - Hochspannungstrafo schlecht
    - Einstellung schlecht
    Also:
    - Einstellung über die Fronttasten checken (geht irgendwie, weiß aber nicht mehr wie)
    - Falls das nix hilft: Bildröhre checken
    - Falls die OK ist: Hochspannungstrafo tauschen
    VIEL ERFOLG!