onkyo tx-nr609

  • Hab nochmal kurz in deinen Blog geschaut...

    Du hast an deinem 5009 noch einen Elko ganz links mit weiteren zusätzlichen Bauteilen... den Elko und die zusätzlichen Bauteile gibt's beim 1009 wohl nicht. Das Platinenlayout scheint wohl das gleiche zu sein.


    Du meinst es würde reichen diese hier zu tauschen?

    So wie ich gezählt und geguckt habe sind es 5x 100µF/ 16V und 1x 100µF/ 25V


    https://ibb.co/dmXdyCy


    EDIT:

    Ah, und wenn du mir noch Kondensatoren empfehlen könntest bist du mein Held :)

  • Ja, die 5 müssten reichen, der Rest ist unkritisch. Du musst einen Low ESR Elko nehmen. Such einfach mal auf ebay. Panasonic, Nippon Chemicon, Rubycon.

    Die hier gehen gut: https://www.ebay.de/itm/Konden…nic-FC-Serie/121272103926

    Also keine SMD, sondern normal. Die SMD nicht versuchen auszulöten. Mit der Zange am Kopf packen leicht und hin- und herdrehen, bis sie innen abreißen. Die Reste dann ablöten. Bei den neuen geduldig die Beine zurecht schneiden und biegen, dann lötet sich das ganz einfach.

  • So - Elko's sind getauscht. Leider keine Besserung. DSP zeigt immer noch "???????".

    Die Heißluftpistole hab ich auch nochmal auf den Chip gehalten - kein Erfolg.

    Ich werde mich wohl davon verabschieden müssen - oder?

    Gibts den die HDMI Boards noch bei irgendeinem Reparaturdienst? Die ONKYO Tauschaktion ist ja zwar schon lange vorbei, aber besteht wirklich noch eine reelle Chance das Teil bei irgendjemandem wieder zum laufen zu bekommen?