Sie sind nicht angemeldet.

RepData Webshop - Hier gibt's die Ersatzteile
Neue Seite 1

Hier geht's zum Shop

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RepData Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 6. Oktober 2003, 22:20

CUC 1822-Vertikal Sync-Fehler bei VT

Hallo Forum,
habe einen CUC1822 vor mir. Ursprünglicher Fehler: schräge lila Streifen im Bild, die mit der Zeit nachliesen.
Videotext war ok.
Habe nun die Feature Box geöffnet und 3 Kondensatoren C 1386, C1387, C 1372 ersetzt (stand so im Forum - Orginale waren messtechnisch ok) und alle ICs nachgelötet.
Jetzt sind die Streifen weg, aber beim Bild fehlen alle Rot-Farben und das OSD bzw. Videotext synchronisieren nicht mehr.
Tipps ?

Rüdiger

Erleuchteter

Beiträge: 12 921

Wohnort: NRW

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. Oktober 2003, 22:48

ganz schön faul! Ich wechsele immer die zwölf 220uF-Elkos, das ist ca. 15 Minuten Arbeit. Dann musst Du aber noch die Sockel- und Steckerkontakte auf beiden Platinen nachlöten, da sind etliche bei, die unter Kontaktarmut leiden. Vorausgesetzt, dass Du dann noch braune Sockel in der Box hast, sollte die dann "ewig" halten. Und vielleicht nochmal gucken, ob Du nicht irgendwo eine Brücke eingelötet hast. Gruß Cap

Rüdiger

Erleuchteter

Beiträge: 12 921

Wohnort: NRW

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Oktober 2003, 22:51

noch etwas: bei NEDIS kosten die Elkos 5 Cent pro Stück; hab' heute wieder 100 bekommen; waren 5 Euro; dafür kann man die nicht selber wickeln. Gruß Cap

4

Donnerstag, 9. Oktober 2003, 21:19

FS funktioniert wieder ! Habe die 3 Elkos getauscht und alle ICs nachgelötet.
Der Fehler war lag bei mir. Ich habe die Feature-Box nicht richtig eingesetzt ! Wahrscheinlich war die vordere Nase nicht richtig eingerastet.
Für die Reparatur hätte ich ca. 70 Euro gezahlt-nochmal Glück gehabt und Danke ans Forum !!! ?(

Rüdiger

Erleuchteter

Beiträge: 12 921

Wohnort: NRW

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Oktober 2003, 21:27

hi, 70 Euro? Wo ist das? 8o - haben die noch Kapazitäten frei? :D - Gruß Cap

Freddy

Erleuchteter

Beiträge: 3 354

Wohnort: Erfurt

Beruf: Selbsständig

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Oktober 2003, 21:37

@CapBlaubaer

Das ist in Schmallohntütenbilligland, da wickeln sie die Kondis mit der Hand für 1 Cent und die Wiederstände werden mit Bleistift auf Spagetti gemalt.

Nur damit du Bescheid weißt. :D

Gruß Freddy

gebro

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: bremen

Beruf: hausmeister / Haustekniker

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Oktober 2003, 17:02

hallo freunde ich habe die gleiche fehler mit

cuc 1822 ich habe alle elkos wiederstände kondensatoren neu gemacht es lift wieder

danke

8

Sonntag, 12. Oktober 2003, 07:47

Genauer Adresse folgt noch ! Hab sie leider nicht zur Hand ! ist in der Firma !

9

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 20:33

Feature Box

Also wie versprochen hier die Adresse wo die Reparatur der Feature-Box 61.- Euro + MWSt kostet.
Bei Henninger in Berlin.
www.Henninger.de
CU

Rüdiger

Erleuchteter

Beiträge: 12 921

Wohnort: NRW

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 20:43

hi Biofred, da seh' ich nur Wein und Schnaps, aber keine Featureboxen; sollte das ein Nebenerwerbszweig von denen sein? Gruß Cap

11

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 20:48

Sorry, mein Fehler !
www.heninger.de
ohne 2 n !

Rüdiger

Erleuchteter

Beiträge: 12 921

Wohnort: NRW

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Oktober 2003, 21:01

stimmt! ;) Gruß Cap - ist aber knapp kalkuliert, falls die Box wieder ausfällt; man muss die Elkos wechseln und die Sockel erneuern. Und wenn eins von den IC's kaputtgeht? Passiert ja auch schonmal! Ganz schön riskant! Gruß Cap

Thema bewerten