Sie sind nicht angemeldet.

RepData Webshop - Hier gibt's die Ersatzteile
Neue Seite 1

Hier geht's zum Shop

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RepData Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 509

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 00:11

Peter laut deiner Liste ist es ein CPA für 37 Zoll, wenn ich es testen soll, dann schick es das nächste mal mit.

snookerap ich schicke dir meine Adresse per PN. Kosten sind hierfür nur der Versand. Fürs überprüfen nehme ich nichts. Für eine eventuell mögliche Reperatur, schreibe ich dich vorher an. Entscheidungen triffst du nicht ich.

LG Thomas
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

22

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 08:38

cool, danke...

Bin ja echt froh, dass ich dieses Forum gefunden habe.

thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 509

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 21:48

Invertertrafo sekundär defekt... Habe dir eine PN geschrieben.
Ich such nach ner Lösung!!!

LG Thomas
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

24

Freitag, 6. Oktober 2017, 07:59

Hi,

ich hab noch einen 37PFL8404H rumstehen, der gern sporadisch einen Grünstich hat.
Könnte ich dieses Netzteil verwenden?
Ist ein DPS-298CP-A.

Viele Grüße...

Beiträge: 737

Wohnort: München

Beruf: Informatiker & Hobby-Wastler

  • Nachricht senden

25

Freitag, 6. Oktober 2017, 11:15

Ein Grünstich hat eher wenig mit dem Netzteil zu tun. Um das genauer zu beurteilen, wäre ein Photo gut. Allerdings besser in einem extra thread.
http://alpengeist-tvrepair.blogspot.com/
Repair Café Gauting & München Ost

26

Freitag, 6. Oktober 2017, 14:16

Es geht ja nicht um den Grünstich, sondern darum ob ich das Netzteil in meinem 47PFL7404H verwenden kann? Dieser hat ja bekanntlich das selbe Netzteil wie der 42".
Im Verlauf des Threads kann man ja erkennen das mein Netzteil meines 47"ers mittlerweile bei thommyX ist.

Beiträge: 737

Wohnort: München

Beruf: Informatiker & Hobby-Wastler

  • Nachricht senden

27

Freitag, 6. Oktober 2017, 14:49

ach so, sorry, ich hab bei dem Thread die Übersicht verloren ^^
http://alpengeist-tvrepair.blogspot.com/
Repair Café Gauting & München Ost

thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 509

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

28

Freitag, 6. Oktober 2017, 16:31

Ich habe gerade erst Feierabend gemacht :D

DPS298CP A passt nicht in einem 47er, da ist ja das 2A inne.

Schau hier http://forum.iwenzo.de/topic.php?t=62273&page=1#post1

LG Thomas
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

29

Sonntag, 15. Oktober 2017, 14:04

Bei meinem Philips 42PFL8694H/12 geht jetzt die LCD
Hintergrundbeleuchtung auch nicht mehr. Beim Einschalten ist der blaue
Philips Screen für etwa 500 ms zu sehen dann ists dunkel.
Verbaut ist eine Delta DPS-298CP-4A Netzteilplatine. Die Hochspannungs-Kondensatoren sind in Ordnung.
Ich habe den Inverter Trafo überprüft:

Pin 5-6: 13,6 Ohm
Pin 9-10: 4 Mega Ohm --> sieht wohl so aus als ob die 2. sekundärwicklung unterbrochen ist.
Ich habe gelesen, die Röhren benötigen eine hohe Zündpannung: ~2kV, danach liegen nurnoch ~600V an. Es kann sein dass die hohe Zündspannung in der unterbrochenen Wicklung überspringt und so beim Einschalten die Röhren kurz leuchten.

So wie ich sehe gibt es keine Ersatz Platinen von Philips mehr. In Ebay werden auch nur Reperaturen angeboten, ist aber fraglich ob die den Trafo tauschen können.
Invertertrafo sekundär defekt... Habe dir eine PN geschrieben.
Ich such nach ner Lösung!!!

LG Thomas
Hast du eine Lösung zum Trafo? Wäre echt schade um den Fernseher.
»xmate444« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20171015_110707.jpg

30

Sonntag, 15. Oktober 2017, 17:23

Also meiner funktioniert , dank Thomas, wieder.. :P :D
Sicher hat hier im Forum jemand ne Lösung.

thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 509

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 15. Oktober 2017, 21:04

Nein aber vlt. ein Austausch Netzteil wie snookerap auch bekommen hat. Dazu musst du mir aber das NT zuschicken und ich messe selber....

Bei Interesse bitte per PN.

LG Thomas
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 509

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

32

Montag, 23. Oktober 2017, 21:41

Zuletzt Online am 18.10 um 19.25 Uhr ergo wird da wohl nichts mehr kommen.

LG Thomas
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

33

Samstag, 11. November 2017, 10:40

Hallo Thomas,

ich habe von meinem Schwager hier einen defekten Phillips mit Delta DPS-298CP-4 A. Er sagte das der Fernseher erst geknistert hat und jetzt geht er nicht mehr an. Die Standby Leuchte geht, beim einschalten geht das ambilight an aber der Fernseher bleibt schwarz.
Habe den Trafo im eingebauten Zustand gemessen: Pin 9-6 54Ohm, Pin 10-5 80Ohm. An C312 ist kein Kurzschluss.
Kannst du mir mit dem Fehler weiterhelfen? Was kann ich tauschen, bzw. was würdest es ungefähr kosten wenn du mir die Platine reparierst?

Nachtrag: Wenn ich den Fernseher einschalte kann ich ganz schwach das Philips Logo erkennen, also funktioniert die Hintergrundbeleuchtung nicht richtig? Kann ich da was messen ob es an der Netzteilplatine liegt oder an der Beleuchtung selbst?

Gruß Stefan.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Blend« (11. November 2017, 11:45)


34

Samstag, 11. November 2017, 13:37

Nachtrag: Wenn ich den Fernseher einschalte kann ich ganz schwach das Philips Logo erkennen, also funktioniert die Hintergrundbeleuchtung nicht richtig? Kann ich da was messen ob es an der Netzteilplatine liegt oder an der Beleuchtung selbst?

Ich würde mal auf die Kondensatoren tippen oder der Trafo hat nen Ausfall..

thommyX konnte mir beim Trafo bereits helfen...

thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 509

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 12. November 2017, 20:11

Was man selber machen kann ist die 4 blauen Kondies tauschen, aber ich vermute das der DDA defekt ist bei dir. Die Daten vom Trafo kommen hin.
Sonst zu mir schicken und ich schau mir das an.

LG Thomas
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

36

Freitag, 5. Januar 2018, 13:27

Hallo Zusammen,
nachdem hier schon einige Probleme mit einem
DPS-298CP erörtert wurden, habe ich mal eine Frage an die Experten hier: ich habe von einem Bekannten ein solches Netzteil erhalten. Er hatte sich, äußerst unprofessionell, an den Austausch des IC601 (DDA002C) gewagt und dabei einige Leiterbahnen zerstört. Ich versuche mich jetzt gerade an der der Restaurierung, allerdings kann ich bislang nicht alle Leiterbahnverbindungen erkennen oder recherchieren. Hat jemand einen Schaltplan rund um das IC601 für ein DPS-294CP 4A.
Laut Aussage des Bekannten traten folgende Fehler auf: zunächst überhaupt keine Funktion > D907 und D911 ausgetauscht, zur Sicherheit auch C709, 731, 705 und 734 getauscht. Danach zeigte sich für ca. 500ms das Start Logo, Backlight ging aus und blieb aus. Daraufhin hat er versucht, das IC601 zu ersetzen....
C312 hat keinen Kurzschluss und der T301 scheint gemäß der hier angegebenen Werte auch i.O. zu sein. Wenn ich das mit dem 601 hinbekomme, gibt es sonst noch Teile, die man vorsorglich austauschen sollte?

Vielen Dank für die Unterstützung!

Beiträge: 737

Wohnort: München

Beruf: Informatiker & Hobby-Wastler

  • Nachricht senden

37

Freitag, 5. Januar 2018, 16:15

Kann ein Foto anbieten. Und einen Plan vom 298-2, was sich von der Beschaltung des DDA nicht unterscheiden sollte. Ich hab jetzt nich alle Bezeichungen nachgesehen ob sie passen.
»HermannS« hat folgende Bilder angehängt:
  • S20180105_0001.jpg
  • cp298-2.JPG
http://alpengeist-tvrepair.blogspot.com/
Repair Café Gauting & München Ost

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HermannS« (5. Januar 2018, 16:20)


38

Sonntag, 21. Januar 2018, 18:24

Vielen Dank für die Unterstützung. Nachdem ich mit den Hinweisen von Hermann und einer Hilfsplatine einen neuen DDA verbaute hatte, zeigte sich wieder das alte Bild: Fernseher an Stom, Startlogo kam für < 1 Sekunde, Backlight ging aus und blieb aus. Die alten Kondis wieder eingelötet: überhaupt kein Backlight mehr.
Dann habe ich mir die neuen Kondis noch einmal angesehen und war sehr überrascht: die Bauteilgrößen der 33 und 47 Kondis waren genau umgekehrt. Der Bekannte hatte sich wohl nur an die Bauteilgröße und nich an den Werten orientiert. Die neuen Kondis an den richtigen Stellen eingelötet und Backlight funzt wieder :D

Beiträge: 737

Wohnort: München

Beruf: Informatiker & Hobby-Wastler

  • Nachricht senden

39

Montag, 22. Januar 2018, 01:38

Hab zwar nicht ganz nachvollziehen können, was da abging, aber schön dass er wieder läuft. :thumbsup:
http://alpengeist-tvrepair.blogspot.com/
Repair Café Gauting & München Ost

lieke

Anfänger

Beiträge: 4

Wohnort: Oelde

Beruf: Metallbauer

  • Nachricht senden

40

Samstag, 3. März 2018, 13:07

Hallo zusammen


Ich häng mich hier mal ungefragt an.
Bei mir zickt allerdings ein DPS-130, mit ohne 12V.


Bin leider auch nicht der erste, der daran sein Glück versucht.


Wahrscheinlich gibt es bei dem Modell auch nicht den EINEN Fehler.
Aber ein möglicher Ansatzpunkt wird gern genommen, oder auch das folgend zitierte Angebot.


Gruß
snookerap ich schicke dir meine Adresse per PN. Kosten sind hierfür nur der Versand. Fürs überprüfen nehme ich nichts. Für eine eventuell mögliche Reperatur, schreibe ich dich vorher an. Entscheidungen triffst du nicht ich.

LG Thomas

Thema bewerten