Sie sind nicht angemeldet.

RepData Webshop - Hier gibt's die Ersatzteile
Neue Seite 1

Hier geht's zum Shop

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RepData Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 23. April 2013, 18:47

Sony Bravia KDL-40z4500 t-con oder Panel?

Hallo Community,
ich bin gerade erst mit einer Frage ins Forum eingetrudelt.
Ich habe hier einen Sony Bravia KDL-40z4500 auseinandergeschraubt vor mir stehen und würde gerne wissen ob ich irgendwie prüfen kann ob das t-con dingens kaputt ist.

Aber nun einmal zum Fehler des Fernseher.
Das dritte von vier Vierteln auf dem Bild ist weiß mit bunten punkten. ich tippe mal dass hier einfach das ganze Licht durchgelassen wird.
Ohne t-con bleibt der Teil dunkel. nun lag meine Vermutung darin dass das Panel also auf die Spannung reagiert. -> An den Flachen Leitungen von t-con zu panel liegt es nicht, die habe ich ausgetauscht. die Flachen Leitungen vom Panel zur.. -matrix heißt das ding glaube ich?- sind es denke ich auch nicht da es sich genau auf ein viertel des Bildschirm bezieht und diese wie es aussieht von je 2 flachkabeln angesteuert werden.

Jetzt würde ich gerne wissen ob nun das T-con oder doch das Panel defekt ist.
lässt sich das irgendwie feststellen?

Gruß
Dani

PS:
Vielleicht erkennt man es ja anhand dem Bild?
»XDani« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2502.JPG

thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 531

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. April 2013, 19:14

Es sind die Flexleitungen vom Panel die hier wohl defekt sind und sich gelöst haben, unreperabel. Das sind die Leitungen vom Panel zur Panelsteuerung nicht Tcon.

Gruß Thomas
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

3

Dienstag, 23. April 2013, 21:53

Schade ich dachte das wäre nicht so da das für mich so unwarscheinlich war dass genau die vier an einem strang(?) sind.
Oder reicht es wenn eines der 4 defekt ist um das ganze viertel lahm zu legen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »XDani« (23. April 2013, 21:58)


thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 531

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. April 2013, 22:31

Es würde schon einer langen aber du kannst es ja testen. Anbei mal ein Bild (geklaut) wo du auch die Flexbänder siehst.

Gruß Thomas
»thommyX« hat folgendes Bild angehängt:
  • p1.jpg
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

5

Dienstag, 23. April 2013, 23:04

Das ist natürlich doof *g*
ja soweit hab ich meinen auch zerlegt und auch versucht ob evtl. ein wackler auf den flexbändern ist da ich das auch schon öfters gehört habe. allerdings ohne erfolg.
Würde Eisspay evtl. helfen?
Oder würde es funktionieren die Flexleitung von einem anderen Ausgang des tcon zum panel anzuschließen?
oder kann ich damit irgendwas abschießen? ;)
ich hoffe natürlich nach wie vor dass es nur ein IC auf dem tcon ist welcher nun eine dauerspannung liefert und somit alle pixel durchschaltet...
wäre doch theoretisch möglich oder?^^ oder liefern defekte ICs garkein signal mehr? (kenne mich in der kleinelektronik nicht so aus)
Oder bestehr im allgemeinen garkeine möglichkeit dass es doch am Tcon liegt? -> ich hoffe es liegt daran ;) wäre wohl am günstigsten^^

Achja anbei mal ein bild vom verbauten tcon.
Weiß jemand welches da die Nummer ist nach der ich suchen muss wenn ich eins bestellen möchte?

Gruß
Dani


Achja, sind 65 Euro für ein gebrauchtes (voll funktionsfähiges) tcon mit flexleitungen zu viel?
»XDani« hat folgendes Bild angehängt:
  • tcon board.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »XDani« (23. April 2013, 23:21)


Grrrg

Profi

Beiträge: 763

Wohnort: Heisseste Stadt Deutschlands

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. April 2013, 12:14

65 Euro sind in dem Fall zuviel, da das T-Con bei deinem Gerät nicht kaputt ist, aber wenn Du´s unbedingt ausprobieren willst...
Und was willst Du mit Eisspray, während dem Schauen immer auf die Flexleitung sprühen, das wird bestimmt ein gemütlicher Fernsehabend

7

Mittwoch, 24. April 2013, 21:20

Schade :)

ich dachte nur dass das LCD durchlässig wird wenn eine Spannung anliegt und da ja alles "an" ist sollte ja spannung anliegen.
aber anscheinend ist das wohl nicht so *g*
wäre aber interessant zu erfahren wie das funktioniert. naja mal googeln :)

Trotzdem vielen dank für eure Hilfe. Der Sony landet auf dem schrott^^

Gruß
Dani

Video6

Erleuchteter

Beiträge: 3 949

Wohnort: Erde

Beruf: Techniker Feinmechaniker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. April 2013, 22:04

Das Innenleben davon aber hoffentlich nicht
Sonst Schick es mir

Mit freundlichen Gruessen Video 6
DasGeld liegtauf der Strasse .-) man muss es nur mitnehmem :-))

9

Mittwoch, 24. April 2013, 23:59

hatte eigentlich vor die platinen zu verkaufen und nur gehäuse und panel wegzuwerfen :D
nachdem ich gesehen habe was die platinen für preise haben.
Aber ich bin immernoch am zögern ob ich nicht doch ein tcon kaufe und es ggf. eben einfach wieder verkaufe...
hab doch eigentlich nichts zu verlieren oder? :) achja, kann man irgendwie erkennen ob die flexbänder keinen kontakt mehr haben? eher nicht oder?
Und die hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt... denn ein neues gerät ist teuer ;)
Aber ich denke mir auch wenn hier alle sagen dass es auf keinen fall das tcon ist dann wird es wohl stimmen :)
ist immerhin mein erster tv den ich zerlege und ihr habt da sicherlich mehr erfahrung :D

Gruß
Dani

thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 531

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. April 2013, 12:54

Zitat

achja, kann man irgendwie erkennen ob die flexbänder keinen kontakt mehr haben
Wie auf dem Bild komplett zerlegen aber funktionstüchtig halten dann im Betrieb leicht an den Flexbändern drücken.
Verkauf lieber die Platinen und von den Einnahmen investiere in einen Neuen.

Gruß Thomas
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

11

Donnerstag, 25. April 2013, 19:04

das habe ich gemacht, aber dabei kam auch kein ergebniss.
lässt sich das innenleben einigermasen gut verkaufen?
ich meine, ist ja soweit ich weiß alles spezifisch auf das modell abgestimmt?
und was kann man für die einzelnen platinen verlangen?

Gruß
Dani

12

Montag, 29. April 2013, 17:55

T-con gewechselt und was soll ich sagen :)
Fernseher geht!

-> Merke:
Wenn bunte Punkte im weissen Balken sind und es ein viertel betrifft kann es wohl doch das tcon sein.

Trotzdem danke an alle die sich die mühe gemacht haben :)

Gruß
Dani

Video6

Erleuchteter

Beiträge: 3 949

Wohnort: Erde

Beruf: Techniker Feinmechaniker

  • Nachricht senden

13

Montag, 29. April 2013, 19:17

Glückwunsch und Glück gehabt solch Fehler sind leider sehr oft das Todesurteil fürs Panel
hab einige im Keller stehen

Mit freundlichen Gruessen Video6
DasGeld liegtauf der Strasse .-) man muss es nur mitnehmem :-))

Grrrg

Profi

Beiträge: 763

Wohnort: Heisseste Stadt Deutschlands

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 30. April 2013, 12:27

Krass, hätte ich bei einem senkrechten Balken nicht gedacht. Glückwunsch, dass Du nicht auf mich gehört hast. :)

thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 531

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 30. April 2013, 19:38

Glückwunsch! Kann es mittlerweile sein, das die Abtastung nicht mehr richtig funktioniert und das ganze Bild nur verschoben ist? Habe auch einige defekte Panels nur bei mir waren es die Flexleitungen und TCons wurden alle getestet. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Gruß Thomas
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

Thema bewerten