Sie sind nicht angemeldet.

RepData Webshop - Hier gibt's die Ersatzteile
Neue Seite 1

Hier geht's zum Shop

 

1

Montag, 16. April 2018, 09:24

Toshiba 32L4363D keine Bedienung möglich

Servus miteinander, habe hier einen Toshiba 32L4363D der sich weder am Gerät noch über FB steuern lässt. Er fährt hoch, Toshiba Logo leuchtet auf und dann ist der Bildschirm dunkel (Hintergrundbeleuchtung ist an). Habe das bei Toshiba hinterlegte Firmwareupdate durchgeführt ohne etwas zu erreichen. Hat jemand noch nen Tipp, oder ist das Main zerschossen!?

Beiträge: 701

Wohnort: München

Beruf: Informatiker & Hobby-Wastler

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. April 2018, 21:02

Servus,

hast du den Update blind durchgeführt, oder wie muss man sich das vorstellen?
http://alpengeist-tvrepair.blogspot.com/
Repair Café Gauting & München Ost

3

Montag, 16. April 2018, 21:14

Servus, warum blind? Das Update bei Toshiba runtergeladen, Gerät vom Netz genommen und USB Stick mit Update reingesteckt. Dann Gerät neu gestartet und es führt das Updateprogramm durch. Aber dannach hat sich halt nichts geändert. Gleicher Fehler.

Beiträge: 701

Wohnort: München

Beruf: Informatiker & Hobby-Wastler

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2018, 23:56

Also hast du auf dem Bildschirm gesehen, dass das Updateprogramm abgelaufen ist? Wenn nach dem Logo nichts mehr angezeigt wird, frag ich mich halt, wie du sicher sein kannst, dass der Update überhaupt durchgelaufen ist.
http://alpengeist-tvrepair.blogspot.com/
Repair Café Gauting & München Ost

5

Dienstag, 17. April 2018, 06:20

Sorry dann habe ich mich falsch ausgedrückt. Wenn man das Update startet erscheint auch die Updateanzeige mit Text % etc. Läuft auch komplett durch bis neu starten angezeigt wird.

6

Dienstag, 17. April 2018, 08:56

Ich werde das Ding mal öffnen, nach dem Toshiba Logo schaltet glaub die Hintergrundbeleuchtung ab :-(
Kann aber ja auch nicht sein, weil das Update ja auch bei blauem Bildschirm mit Schrift erfolgt. Denkfehler :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andi« (17. April 2018, 09:04)


Video6

Erleuchteter

Beiträge: 3 901

Wohnort: Erde

Beruf: Techniker Feinmechaniker

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. April 2018, 09:19

Bei irgend nem Gerät ist während des Update die Schutzschaltung für Inverter ausser Betrieb.
Es kann schon sein das ein Problem mit der HGB da ist.
DasGeld liegtauf der Strasse .-) man muss es nur mitnehmem :-))

8

Dienstag, 17. April 2018, 09:45

HGB abgehängt, gleicher Fehler. Es sitzt eine kleine grüne LED auf dem Main, die blinkt dann immer "einmal kurz" und "einmal lang" und so weiter...

Beiträge: 701

Wohnort: München

Beruf: Informatiker & Hobby-Wastler

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. April 2018, 10:42

HGB abhängen ist kein geeigneter Test, weil das Netzteil das mitbekommt und in Fehlerzustand geht. Das ist nicht wie eine Glühbirne :-)

Also fest steht, dass das Mainboard und TCON ok sind, sonst wäre der Update nicht mit Bild durchgelaufen. Ich kenn das Gerät nicht und die Blinkerei auf dem Mainboard muss ich erst recherchieren.
http://alpengeist-tvrepair.blogspot.com/
Repair Café Gauting & München Ost

Thema bewerten