Sie sind nicht angemeldet.

RepData Webshop - Hier gibt's die Ersatzteile
Neue Seite 1

Hier geht's zum Shop

 

1

Sonntag, 19. November 2017, 02:02

Acer G276HLAbid - Schwarzer Bildschirm und Status LED blinkt

Guten Abend Zusammen,
ich bin neu hier und habe keinen Mitgliedervorstellung-Bereich gesehen, falls dieser existier kann ich dort gerne später was zu mir posten, ansonsten kann man sich auch mein Profil ansehen.

Jetzt aber zu meinem Problem. Ich habe seit dem 19. Dezember 2012 diesenAcer Monitor im Gebrauch und seit ein paar Wochen, wenn nicht sogar Monaten wirkte der Bildschirm immer länger zu brauchen um sich einzuschalten. Damit meine ich, wenn der Monitor mit Strom versorgt wurde fing die Status LED an zu blinken. Etwas was man eigentlich nicht sieht. Entweder der Monitor ist aus (LED aus) oder an (LED an - mit Signal in blau ohne Signal oder Standby in orange). Wie gesagt hat der Monitor Saft bekommen fing die Status LED an zu blinken bis sie nach kurzer Zeit aufhörte und der Monitor endlich nutzbar war, Sprich der Monitor stellte das Bild dar. Je mehr Zeit verging umso lästiger wurde das ganze. Der Monitor wurde immer langsamer mit der Darstellung des Bildes und gestern Abend um 22 Uhr war es dann soweit, Funkstille...

Die Status LED blinkt sich dumm und dämlich. Kabel wurden mehrfach überprüft, obwohl ich genau wusste, dass es daran nicht liegen kann. Also das Internet dank meines total veralteten Laptops durchsucht und in irgendeinem Forum einen Hinweis auf evtl. defekte ELKO und diesem Forum hier gefunden. Danach erstmal geschaut was ELKO genau sind, da ich diese in einem Motorrad eher seltener antreffe. :P

Ich habe verstanden was zu tun ist. Ich werde den Monitor Anfang dieser Woche öffnen und Fotos von den ELKO machen um ganz sicher zu gehen welche ich im Falle des Falles auswechseln und nachbestellen muss.
Meine Frage ist eigentlich beantwortet, da ich weiß was zu tun ist, denke ich... nur würde ich mich gerne über das von Euch bezogene Wissen absichern wollen. Wenn das okay ist. :thumbsup:

Grüße, Marcel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerDaku« (19. November 2017, 11:22)


thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 367

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. November 2017, 19:43

Ist dein externes Netzteil den OK??? Liefert es 19V???

So ungefähr sollte dein Main aussehen.

LG THomas
»thommyX« hat folgendes Bild angehängt:
  • ACER_S242HL_Main_Board_4H.17601.A00_55.LUWM3.004.jpg
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

3

Sonntag, 19. November 2017, 19:53

Edit 2: Ich habe die Übeltäter gefunden

Das kann ich leider nicht sagen, wie genau kann ich das denn messen?


Edit: Danke für das Bild zu der Platine :)


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DerDaku« (19. November 2017, 22:23)


4

Sonntag, 19. November 2017, 23:04

Reicht zur Reinigung solch ein Spray? Oder muss ich auf etwas besonderes achten?
https://www.amazon.de/SONAX-806400-Profe…latinenreiniger

Ich frage, weil ich in einem alten Beitrag in einem andern Board was von Wasserlöslich gelesen habe. Deisoniertes Wasser usw.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DerDaku« (20. November 2017, 13:01)


5

Dienstag, 21. November 2017, 10:39

Ich habe noch eine Frage, wieder eine wichtige.
Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden ELKO?

Elektrolyt-Kondensator radial bedrahtet 5 mm 220 µF 25 V
Elektrolyt-Kondensator radial bedrahtet 3.5 mm 220 µF 25 V

Bezieht sich die MM-Angabe auf den Abstand zwischen den Leiterbahnen?
Oder ist das die Dicke der Leiterbahnen?

Gruß Marcel

thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 367

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. November 2017, 20:25

Vöölig egal sind dieselben Werte, aber wieso Übeltäter gefunden???
Der Elko siht doch normal aus oder ist der unten ausgelaufen??? Das weisse ist Fixierungsmasse und richtig wo es ist.

LG Thomas
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

7

Dienstag, 21. November 2017, 21:31

Also einer war ausgelaufen. Ist auf dem Bild nicht ganz erkennbar :D
Gesetz dem Fall, dass es das nicht war, wie kann ich denn das Netzteil ausmessen?

Danke für den Hinweis zu den 2 verschiedenen Elko im vorherigen Post.

thommyX

Erleuchteter

Beiträge: 3 367

Wohnort: Deutschland

Beruf: R+F-Techniker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. November 2017, 19:07

Multimeter, eine Spitze an Masse auf der Platine und eine an der Sicherung, dann sollten 19V kommen, aber nur bei laufendem Betrieb damit das Gerät unter Last ist. Wenn die Spannung weniger ist als 18V dann ist das Netzteil nichtmehr ganz OK.

LG Thomas
!!!!SOFTWAREANFRAGEN INS FORUM, ICH BEANTWORTE KEINE PN`S DAZU,AUCH KEINE EMAILS!!!!

Da einige dies immernoch nicht verstehen, habe ich die EMAIL Benachrichtigung deaktiviert!

Suche Teile

Bestandslisten inkl. LED Leisten

9

Sonntag, 26. November 2017, 16:02

Habe die ELKO auf den 2 Platinen gewechselt, Monitor angeschlossen - Statusanzeige flackert nicht mehr. Bin mir nicht sicher ob ich jetzt noch ein defektes Netzteil habe oder ich scheiße beim Löten gebaut habe. Beides möglich wobei letzteres wahrscheinlicher ist. Habe ein neues Netzteil im Netz gefunden, kann es mir mal besorgen, da ich mir das durchmessen nicht zutraue. habe das Teil mal geöffnet und war einfach nur überfordert :P Danke trotzdem

Thema bewerten