Sie sind nicht angemeldet.

RepData Webshop - Hier gibt's die Ersatzteile
Neue Seite 1

Hier geht's zum Shop

 

1

Montag, 31. Juli 2017, 10:48

AEG TPFLEGE+IH Wärmetauscher reinigen

habe vor knapp 2 Jahren besagtes Gerät gekauft. Wie so ziemlich alle EEK A+++ Geräte ist das ein Wärmepumpentrockner. Leider ist bei den ganzen Geräten dieser Art der Wärmetauscher nicht mehr herausnehmbar und im Laufe der Zeit sammeln sich da ziemlich viele Flusen im Kondensator an.



Wie kann man diese Geräte reinigen? Ein AEG-Techniker meinte mal, man sollte die Wartungsklappe aus machen, 1-2 tage warten und dann die Flusen mit einer Bürste lockern, um sie anschließend mit einem Staubsauger abzusaugen. Das Ergebnis ist eher nicht zufriedenstellend, in den Tiefen des Wärmetauschers sammelt sich im Laufe der Zeit derartig viel Gammel an dass das Gerät mittlerweile wohl eher in die EEK E gehört.



Welchen Tipp haben denn hier die Spezialisten von Euch?



Kommt jetzt blos nicht mit wer billig kauft... oder ist halt so.



Kann doch nicht sein, dass moderne Geräte nach 2 Jahren ein Fall für den Sondermüll sind. :cursing:



P.S. der Motor hatte übrigens nach ca 9 Monaten den ersten Lagerschaden.

Beiträge: 764

Wohnort: 1060 West Addison

Beruf: Pulpumpenschlosser

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. Juli 2017, 21:25

Raus ins freie, teilzerlegen und dann gibs ihm mit Kompressor/ Druckluft. Treibt die Feinstaubwerte massiv hoch, aber anders bekommt man sowas fast nicht sauber.
...Und probier es erst gar nicht mit Druckluft aus der Dose, da muss Leistung her, alles was die kleine hecktische 1 zylinder-China-Elektro-luftpumpe hergibt.
Mit was man die verbapptesten Drucker und PC sauber bekommt kann beim Wäschetrockner ja nicht schlecht sein.

Tobias

Thema bewerten