Sie sind nicht angemeldet.

RepData Webshop - Hier gibt's die Ersatzteile
Neue Seite 1

Hier geht's zum Shop

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RepData Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. März 2009, 15:29

Schreibtischlampe Leuchtstoffröhre

Bitte die Beitragsschablone sorgfältig ausfüllen.!!

Gerät: Leuchtstoff Schreibtischlampe
Fehler: Flimmert, aber im sichtbaren Bereich (10-15 mal pro sek)


Hallo
meine Schreibtischlampe besteht aus einer 22W/33 Leuchtstofflampe und einer Glühlampe. DieLeuchtstofflampe ist im Kreis gebogen, und im Einkauf etwas teurer, deswegen erst mal hier meine Frage.

Ist die Leuchtstofflampe defekt oder der Traffo, der im Arm verbaut ist, denn die Lampe "strobt" zwischen 10 und 15 mal die sekunde und der Trofo brummt recht laut. Die Lampe hat die ganze Zeit ohne probleme funktioniert, bis auf einmal. Ich wollt von euch noch ein Paar Tipp´s hören bevor ich mir so eine Lampe kaufe.
Der Starter ist in Ordnung, den kann ich nach dem Startvorgang ausbauen, und die Lampe flimmert fröhlich weiter.

Gruß
Erdnuss

braunelektro

Erleuchteter

Beiträge: 9 507

Wohnort: Stuttgart

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. März 2009, 15:35

Liegt fast immer am Leuchtmittel wenns flackert.
Allerdings wird der "Trofo" ein Vorschaltgerät/Drossel sein.
Der Starter heisst Starter weil er zum Starten da ist, also wird er danach auch nicht gebraucht.
:!: Der Grat zwischen saubillig und saublöd, ist saumäßig schmal :!:

3

Sonntag, 29. März 2009, 15:46

Hallo Erdnuss,
evtl. hilft es, wenn die Lampe ein paar mal an- und ausgeschaltet wird (zwar unwahrscheinlich bei älteren Leuchtmittel, bei neuen hilft es oft), ansonsten in den sauren Apfel beissen und ein neues Leuchtmittel besorgen.
Wird das Vorschaltgerät übermässig heiss?

MfG

MfG
Gerdio
Ich beantworte keine E-Mails, deren Absender ich nicht einordnen kann, wenn ich zuhause bin

4

Sonntag, 29. März 2009, 15:58

@ braunelektro
Mit der Drosel und dem Starter bzw. die Funktionsweise der Leuchtstoffröhre ist mir klar, wollte damit nur einen defekten Starter ausschliesen.

@ Gerdio
Nein besonders warm wird die Drosel nicht.

Das altern der Leuchtsoffröhre kenne ich nur das die Lichtausbeute zurückgeht, bzw das der Startvorgang länger dauert, oder das Leuchtmittel nur schwer zu zünden ist.
Das die Lampe jedoch so "langsam" Flimmert, und sich immer wieder selbst zündet (deswegen wahrscheinlich auch das Brummen der Drosel) hatte ich noch nie.
Aber wenn ihr das bestätigt, werd ich wohl mal ein Leuchtmittel besorgen.

Danke!

Thema bewerten