Sie sind nicht angemeldet.

RepData Webshop - Hier gibt's die Ersatzteile
Neue Seite 1

Hier geht's zum Shop

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RepData Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lötknecht

Schüler

  • »Lötknecht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Wohnort: Rheinland/Pfalz

Beruf: RF-/Informationstechniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. November 2008, 22:45

Grundig ST70-270 CUC1825 ist verwirrt über Scart

Hersteller: Grundig
Modell: St70-270 IDTV
Fehler: bringt über Scart nur einen bunten Bildschirm

Bereits durchgeführte Tests und Vorarbeiten:
Chassis und Feature-Box nachgelötet und die "bekannten" Elkos in der Box getauscht.
Egal welchen der beiden Scart, bzw. Front-AV Eingänge ich benutze, es kommen nur wirre, bunte Zeichen auf dem Schirm.
Auch FBAS auf RGB Einspeisung brachte keine Änderung...
Was könnte das denn sein? Etwas ernsthaftes in der Feature-Box?
Über Antenne geht der TV, auch mit Ton!

CU
Lötknecht

Uwe S

Erleuchteter

  • »Uwe S« wurde gesperrt

Beiträge: 8 295

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Fernsehtechnikermeister + Fachinformatiker

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. November 2008, 23:05

RE: Grundig ST70-270 CUC1825 ist verwirrt über Scart

hast Du die AV-Taste auf der FB mal gedrückt?
Quam quisque norit artem, in hac se exerceat!

Lötknecht

Schüler

  • »Lötknecht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Wohnort: Rheinland/Pfalz

Beruf: RF-/Informationstechniker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. November 2008, 23:27

RE: Grundig ST70-270 CUC1825 ist verwirrt über Scart

Ja klar hab ich die AV (bzw. 0) Taste gedrückt. Wieso??
Der TV zeigt mir ja auch an AV1, AV2, AV3.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lötknecht« (20. November 2008, 23:28)


Uwe S

Erleuchteter

  • »Uwe S« wurde gesperrt

Beiträge: 8 295

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Fernsehtechnikermeister + Fachinformatiker

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. November 2008, 00:06

RE: Grundig ST70-270 CUC1825 ist verwirrt über Scart

Zitat

Original von Lötknecht
Wieso??

Weil viele Grundig-Geräte komisch reagieren, wenn ein AV-Signal anliegt, der AV-Eingang aber nicht angewählt ist!

Wieso suchst Du den Fehler in der Feature-Box??
Der kann es ziemlich egal sein, ob das Signal von der Scartbuchse oder dem ZF-Modul kommt.

Wie sehen denn die eingespeisten Signale vor und hinter der Videomatrix aus?
Quam quisque norit artem, in hac se exerceat!

braunelektro

Erleuchteter

Beiträge: 9 507

Wohnort: Stuttgart

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

5

Freitag, 21. November 2008, 03:30

Manchmal ist es auch ratsam ein teilbeschaltetes Scartkabel zu verwenden.
:!: Der Grat zwischen saubillig und saublöd, ist saumäßig schmal :!:

jahnservice

Fortgeschrittener

Beiträge: 579

Beruf: RFT-Meister (selbständig)

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. November 2008, 08:34

z.B. PIN 8 = Schaltspannungseingang zur Auswertung für die Logik der RGB-Umschaltung.
Plinius:"Difficile est tenere, quae acceperis, nisi exerceas".
Der Horizont mancher Leute ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie dann Standpunkt.

Lötknecht

Schüler

  • »Lötknecht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Wohnort: Rheinland/Pfalz

Beruf: RF-/Informationstechniker

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. November 2008, 20:59

Heureka !!
Danke -braunelektro- ! Dein Tip war Gold wert...
...bin jetzt mit 3x Cinch auf Scart auf den (die) AV Eingänge gegangen und siehe da - ES GEHT !

Das hatte ich bis jetzt aber auch noch nicht :O

Danke für Eure Tip's !!

zur Vollständigkeit noch ein Bild des AV2 mit einem voll belegtem Scartkabel:
»Lötknecht« hat folgendes Bild angehängt:
  • CUC1825_AV2_800.jpg

Uwe S

Erleuchteter

  • »Uwe S« wurde gesperrt

Beiträge: 8 295

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Fernsehtechnikermeister + Fachinformatiker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. November 2008, 01:42

Da ist trotzdem die Videomatrix defekt!

Gruß Uwe
Quam quisque norit artem, in hac se exerceat!

Lötknecht

Schüler

  • »Lötknecht« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Wohnort: Rheinland/Pfalz

Beruf: RF-/Informationstechniker

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Januar 2009, 14:15

ne, ne, ich hatte den TEA ausgetauscht und das brachte keine Änderung...
Is jetzt aber auch egal!
Danke an alle !

Ciao

StefanK

Meister

Beiträge: 1 958

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Radio- und Fernsehtechniker-Mstr.

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Januar 2009, 15:01

Die Matrix besteht aber aus mehr Teilen als nur dem TEA, da solltest du dir auch die Peripherie noch anschauen.

Thema bewerten