Sie sind nicht angemeldet.

RepData Webshop - Hier gibt's die Ersatzteile
Neue Seite 1

Hier geht's zum Shop

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RepData Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MM75

Fortgeschrittener

  • »MM75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 353

Wohnort: Saarland

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 22:33

Toshiba 2505DD Ablenkung

Hersteller: Toshiba
Modell: 2505DD
Fehler:
Vertikal-Amplitude bzw. Vertikal-Lage einstellen.
Zuvor Vertikalfehler.


Bereits durchgeführte Tests und Vorarbeiten:
Habe Vertikal IC getauscht.Der eigentliche Fehler lag aber an einem Elko, ich glaube 1uF im Bereich Nähe Netzteil.

Habe bei dem TV zur Zeit die Rückwand wieder dran,kann deshalb die Positionsbezeichnung des Elkos nicht nennen den ich gewechselt hatte.
Das Bild ist jetzt eigentlich wieder prima und der eigentliche Fehler beseitigt.
Müßte nur noch die Vertikal Amplitude bzw.Vertikallage etwas nachstellen.Habe aber leider keine Poties zum einstellen gefunden.
Läßt sich die Einstellung über ein Service Menü einstellen?
Und wenn ja , wie komm ich da rein?
Viele Dank im vorraus!

Gruß
Marc

Kuehnetec

Erleuchteter

Beiträge: 3 967

Wohnort: Deutschand/Berlin & Gran Canaria

Beruf: Radio-Fernsehtechniker & Kaufmann

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 22:56

RE: Toshiba 2505DD Ablenkung

Hallo,
da ist noch min.ein weiterer Elko defekt!
Schau mal in den Bereich des Signalprozessors da ist auch noch ein lilafarbender ELNA 2,2µf Elko!
Genau der ist auch verfault!
Das ist der Elko für die Bildlage.
Mfg Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kuehnetec« (26. Oktober 2005, 23:29)


MM75

Fortgeschrittener

  • »MM75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 353

Wohnort: Saarland

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 23:10

RE: Toshiba 2505DD Ablenkung

Hallo Andreas,
Vielen dank für den Tip. =)
Werde ich mir morgen mal ansehen.
Viel Grüße
Marc

MM75

Fortgeschrittener

  • »MM75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 353

Wohnort: Saarland

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. Oktober 2005, 13:29

RE: Toshiba 2505DD Ablenkung

Hallo,
den lilafarbenden ELNA Elko in Nähe des Prozessors habe ich nicht gefunden.
Habe das Gerät mit Fön bearbeitet.Keine Veränderung am Bild.
Schaltbild- Auszug würde mir sicher weiterhelfen, wenn den jemand mir zuschicken könnte.
Chassi-Bezeichnung konnte ich nicht finden.
Die Position des Elkos des Hauptfehlers war der C317.
Viel Grüße
Marc

kabelmann

Fortgeschrittener

Beiträge: 176

Wohnort: Osnabrück/Münster

Beruf: Außendiensttechniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 29. Oktober 2005, 14:45

Toshiba

Versuch mal so in den Service Mode zu gelangen:

1. Beide F und linke Pfeil Tasten gedrückt halten.
2. Während die oben genannten Tasten gedrückt gehalten werden, Tasten 1, 0, 4, dann 8 ununterbrochen drücken.
3. "M" wird in der obere rechte Ecke angezeigt.
4. Mit Drücken auf POWER Taste auf FB Mode verlassen.

Aber ohne Garantie ob es funktioniert.

lg Kabelmann
:DUnterwegs im Auftrag des Bundfernsehens!:D

MM75

Fortgeschrittener

  • »MM75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 353

Wohnort: Saarland

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. Oktober 2005, 15:30

RE: Toshiba

@Kabelmann,
danke werd ich mal probieren.
Gruß
Marc

MM75

Fortgeschrittener

  • »MM75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 353

Wohnort: Saarland

Beruf: RFT

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. November 2005, 00:03

RE: Toshiba

Hallo,
habe heute mir die FB besorgt zu dem Gerät.
Diese war schon ziemlich abgegriffen.
Die Lösung war:
Über der Taste, womit man Helligkeit´, Kontrast etc... einstellt, gelangt man durch mehrmaliges drücken in das Einstellmenü für Bildlage,Bildhöhe...
Das ist wohl das Menü für den Kunden um den Techniker zum verzweifeln zu bringen,wenn dieser nicht grad die Fernbedienung zum Gerät hat. :D :D :D :D
Viele Grüße
Marc

Thema bewerten