Sie sind nicht angemeldet.

RepData Webshop - Hier gibt's die Ersatzteile
Neue Seite 1

Hier geht's zum Shop

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RepData Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 14. September 2005, 21:43

Denon DCD-700 Netztrafo gesucht!!!

hat jemand noch einen solchen netztrafo oder weiss jemand wo ich sowas herbekomme ??

danke daschrisi

2

Mittwoch, 14. September 2005, 21:43

RE: Denon DCD-700 Netztrafo gesucht!!!

achso... bei dem gerät tut sich nämlich nix mehr.. vielleicht hat jemand einen tipp!!

danke

3

Mittwoch, 14. September 2005, 22:02

Thermosicherung probehalber (!) überbrücken. Die Sicherung ist beri den meisten Denon Geräten an den primärseiten Trafo-PINs zugänglich.

4

Mittwoch, 14. September 2005, 22:06

hallo

kannst du mir vielleicht genauer beschreiben wie ich die sicherung überbrücken soll??

versteh nicht genau was du meinst danke

mfg

5

Mittwoch, 14. September 2005, 22:19

Trafo kostet knapp 30$ als Original-Ersatzteil. Aus dem Trafo kommen 2 Drähte, die anders aussehen als die anderen (silber statt Kupferfarben). Diese sind in Reihe mit der Primärwicklung geschaltet. Nur zum Test diese silbernen PINs überbrücken. Hilft nur, wenn zwischen anderen PINs der Primärseite noch ein Widerstand von < enigen 100 Ohm meßbar ist. Problem: selbst wenn Trafo mit gebrückter Sicherung geht, ist dieser Betriebszustand nicht zulässig! Ohne zusätzliche Absicherung kann es zum Brand kommen!

Ist die eigentliche Primärwicklung offen, prüfe die Sekundärwicklungen und miß mit dem Ohmmeter, zwischen welchen PINs Kontakt herrscht. Diese notieren. Dann zwischen den hochohmigsten dieser PINs mit Wechselstrom-Trenntrafo (Märklin geht zur Not) Strom einspeisen. Langsam hochdrehen bis Gerät funktioniert. Spannungen zwischen allen Wicklungen messen und Universaltrafo einbauen. das ist PFUSCH, funktioniert aber. Auf Schutzisolation und Absicherung achten.

Da gute CD Player bei ebay hinterhergeworfen werden, würde ich mich nicht zu lange aufhalten.

6

Donnerstag, 15. September 2005, 09:38

leider klappt das nicht

würde mich mich über einen neuen trafo freuen

vielen dank für deine bemühungen

7

Donnerstag, 15. September 2005, 10:01

Bei den gepachteten ASWO Shops anfragen, z.B. unter www.fernseh-maul.de

Trafo kann dort evtl. nioch bestellt werden.

8

Dienstag, 20. September 2005, 11:08

Welche Trafobezeichnung ist richtig???

Hallo

weiss jemand ob einer von den beiden netztrafos in den player passt...

würde mich freuen..

vom aussehen her würde iener passen.,. jedoch weiss ich nicht die daten von dem trafo, der vorher im player verbaut war

mfg daschrisi

Netztrafo MK-528Details >
Eingang 230 V~, Ausgang 8 V~/1,7 A; 13,6-0-13,6 V/0,6 A und 4,2 V/0,15 A. Maße (BxHxT): 60x52x57 mm.


Netztrafo J57292TDetails >
Eingang 230 V~, Ausgang 15 V~/2 A, 16-0-16 V~/0,12 A und 4,2 V~/0,15 A. Maße (BxHxT): 60x50x58 mm.

9

Dienstag, 20. September 2005, 19:06

Trafobezeichnung: 2335544006

Wäre super wenn mir jemand die Ausgangsspannungen mitteilen könnte

danke

10

Dienstag, 20. September 2005, 19:15

Oder hat jemand folgenden trafo

RTRMNP14S4F6KARFZZ NEETLZTDRYAFOO

11

Mittwoch, 21. September 2005, 01:05

Vergiß es! Niemand hebt sowas auf! Zeitwert Standard-CD Player: 10$. Wenn defekt->Müll!

Einzige Chance ist, den Trafo zu flicken oder ihn für knapp 30$ zu bestellen.

Raumpatrouille

Erleuchteter

Beiträge: 5 777

Wohnort: Hannover

Beruf: Informationselektronik Geselle / Hobby

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. September 2005, 01:30

wenn du einen Anhaltspunkt für die Sekundärspannung gibst, kann ich mal nachsehen. Habe einige Trefos aufgehoben.
Notebook / PC Reparaturen bis auf Bauteilebene. Programmierung von fehlerhaften Bios Chips inkl. Besorgung des Datensatzes.
Mit Gewerbe!

13

Mittwoch, 21. September 2005, 09:32

das problem habe ich ja auch das ich nicht weiss wie hoch die sekundärspannungen sind

aber vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen bei dieser frage

die in oben einem beitrag beschriebenen trafos würde ich für 1,99 bekommen jedoch bringt das nichts wenn ich die sekundärspannungen nicht weiss

schon mal vielen dank

daschrisi

14

Mittwoch, 21. September 2005, 10:36

Wie man die Sekundärspannungen rauskriegt, wurde schon beschrieben. man muß halt auch lesen.

15

Mittwoch, 21. September 2005, 14:52

das stimmt.. jedoch weiss vielleicht auch jemand von einem schaltplan her die spannungen...

ist ja recht kompliziert wie mir das erklärt wurde...

schon mal vielen dank an alle

16

Mittwoch, 21. September 2005, 20:18

wo könnte ich denn die sekundärspannungen herbekommen??

die stehen noch nicht mals im schaltplan drinnen

mfg

Raumpatrouille

Erleuchteter

Beiträge: 5 777

Wohnort: Hannover

Beruf: Informationselektronik Geselle / Hobby

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. September 2005, 21:06

schau dir die Schaltung und die Bauteile an!!! Wenn du ein bisschen mit elektrischen Werten rechnen kannst, sollte das kein Problem sein. Sinst gib mir mal den Teil des Plans, wo das Netzteil drauf ist.
Notebook / PC Reparaturen bis auf Bauteilebene. Programmierung von fehlerhaften Bios Chips inkl. Besorgung des Datensatzes.
Mit Gewerbe!

18

Mittwoch, 21. September 2005, 21:10

Tonne!

Raumpatrouille

Erleuchteter

Beiträge: 5 777

Wohnort: Hannover

Beruf: Informationselektronik Geselle / Hobby

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. September 2005, 22:04

doch nicht wegen einem Trafo....dann würde ich den eher nehmen und wieder fertig machen.
Notebook / PC Reparaturen bis auf Bauteilebene. Programmierung von fehlerhaften Bios Chips inkl. Besorgung des Datensatzes.
Mit Gewerbe!

20

Donnerstag, 22. September 2005, 00:06

Zeitwert beachten! Trafo=Totalschaden! Bei Danone sowieso.

Thema bewerten